AKTUELLES ANGEBOTSKONZEPT

Seit einigen Jahren ist die Debatte um die Verbesserung der Aus- und Fortbildung von Erzieher/innen und Lehrer/innen heftig entbrannt. Insbesondere durch die Ergebnisse internationaler Vergleichsstudien ist sie in den Fokus der bildungspolitischen, aber auch gesellschaftlichen Diskussion geraten. Als Reaktion wurden von Bildungswissenschaftlern/innen und verschiedenen Organisationen Vorschläge zur inhaltlichen Reorganisation der entsprechenden Ausbildungen unterbreitet. Dennoch ist bis heute eine Diskrepanz zwischen den stark veränderten Erfordernissen im Berufsleben und den wenig veränderten Inhalten der Ausbildung zu beklagen.





Die Pädagogische Akademie Rostock und das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Universität Rostock haben sich daher das Ziel gesetzt, Fort- und Weiterbildungen anzubieten, die dem aktuellen Bedarf gerecht werden und Erzieher/innen und Lehrer/innen , aber auch Referendar/innen, Student/innen und Lehrpersonen der Hochschulen Raum geben, Probleme zu erkennen, sich ein geeignetes Methodenmanual anzulegen und pädagogische Ansichten und Zugänge kritisch zu hinterfragen und zu diskutieren.